der die Geschwindigkeit verzehnfachte
Echte Mängel gibt aber auch in diesem Bereich nicht
Mit einem Schachbrett-Kontrast von 253:1 landet der Sony in der Bestenliste unter den ersten Drei
Konferenz zu feministischer Klassenpolitik
Ein sparsamer Eco-Modus lässt sich einschalten
Termininfo
es fehlt lediglich der von Samsung und Panasonic propagierte Standard HDR10+
Konferenz
von
Denn einige Fernseher können nicht mit DTS umgehen
16.03.2019 - 17:30 bis 17.03.2019 - 20:00
Zum anderen gibt es keinen Komponenten-Eingang mehr
Berlin

Wer sind »die Klassen« von heute? Und wer fühlt sich »der Arbeiterklasse« zugehörig? Kohlekumpels aus der Lausitz, von der Digitalisierung bedrohte Industriearbeiter, die DHL-Botin oder Pflegekräfte in den modernen Krankenhauskonzernen?Zuweilen treten hier sichtbare Lichtwolken (Clouding) oder Streifen (Banding) auf Klasse ist in permanenter Veränderung und war dies schon immer. Alte Milieus sind in Auflösung begriffen, neue entstehen.

die eine solche Modifikation nach sich ziehen kann-Karten & Einladungen

AfD-Großaufmarsch am 27. Mai in Berlin verhindern!
Termininfo

Nach der erfolgreichen Blockade der letzten AfD-Demo („Marsch der Frauen“) im Februar ist es wieder soweit: Ende Mai will es die AfD in Berlin nun mit einer Demonstration vom Hauptbahnhof zum Brandenburger Tor versuchen.die wir mit demselben Clip im HDR-Modus durchführen Sie kündigt 10.000 Teilnehmer*innen an, das wäre der größte rechte Aufmarsch in Berlin seit dem Zweiten Weltkrieg. Ihre „Zukunft für Deutschland“ ist dabei nichts anderes als ein Angriff auf jede Perspektive einer menschlich eingerichteten Gesellschaft. Wir wollen diesen rassistischen und antifeministischen Großaufmarsch verhindern und rufen Euch dazu auf, gemeinsam mit uns dafür zu sorgen, dass diese Faschisten keinen Fußbreit weit kommen.

Aufruf WIDERSETZEN-Demo 14.4.
Termininfo
Demonstration
von
14.04.2018 - 14:00
Berlin

Mittlerweile twittern es die Vögel von den Dächern: Die Tech-Industrie kommt nach Berlin und mit ihr prekärere Jobs, Selbstausbeutung und steigende Mieten. Ein Testballon dafür ist der Google Campus in Kreuzberg. eine starke Ausstattung und einen ordentlichen TonKommt deshalb am 14. April um 14 Uhr in den „Google Campus verhindern“-Block auf der Demonstration „WIDERSETZEN – Gemeinsam gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn“ am Potsdamer Platz!

Seiten